Termine 2020



08.08.2020

Nachwuchsmeeting Zofingen

22.08.2020

UBS Kids Cup Lokalausscheidung (Kantonalfinal findet nicht statt) / "Schnällscht Zofiger"


Saison 2020


in Aktion beim Hochsprung Tobias Neeser und beim Weitsprung Ben Motto

Erster Formcheck nach verspätetem Saisonstart gelungen, 27.06.20

 

Die Athleten des TV Zofingen Leichtathleten durften sich das erste Mal in dieser Saison, nach dem der Wettkampfbetrieb infolge der Corona-Massnahmen vorübergehend auf Eis gesetzt wurde, untereinander messen. Die Freiluft-Saison wurde mit einem vereinsinternen Wettkampf lanciert, wobei die jüngeren Athleten einen UBS Kids Cup durchführen konnten (60m, Weitsprung, Ballwurf). Den älteren Athleten stand ein breit gefächertes Angebot an Disziplinen zur Teilnahme bereit. Obwohl die Athleten mit eingeschränkten Mitteln ihren Trainingsplan anpassen mussten, trübte dies die Leistung der meisten Athleten indes gar nicht. Von den 103 angetretenen Athleten konnten eine Mehrzahl ihre persönliche Bestleistung (PB) in verschiedenen Disziplinen am sonnigen Samstag übertreffen.

Nadine Hunziker verbesserte sich im Weitsprung auf 5.46m, wobei sie damit die Schweizermeisterschafts-Limite um 1cm überbot. Bei den U20 Frauen konnte Manuela Roth ebenfalls mit ihrer neuen PB von 63.41 Sekunden die Schweizermeisterschafts-Limite unterbieten, bei den U20 Männern lief Claude Zinniker mit exakt 55.00 Sekunden die Bahnrunde ebenfalls so schnell wie noch nie zuvor. Bei den U18 Männern stellte Tobias Neeser gleich in drei Disziplinen (Hoch, Weit und 110m Hürden) neue PB’s auf. Seine Altersgenossen Sandro Roth (Hoch und Weit), Kim Flükiger (Kugel und Diskus) und Silvan Brügger (Weit) taten es ihm in verschiedenen Disziplinen nach, wobei Silvan Brügger mit 6.29m die SM-Limite um 1cm knapp verpasste, Kim Flükiger jedoch in beiden Disziplinen die Limiten locker übertraf. Dabei stiess er mit seinen Resultaten in allen durchgeführten Disziplinen mindestens in die Top 5 der besten Werfer der Schweiz in seiner Kategorie!

Auch die U18 Frauen Jana Hilfiker und Naima Meyer konnten ihre PB’s im Weitsprung erhöhen. Alex Hirsiger konnte bei den U16 Männern die 80m SM-Limite mit 9.51 Sekunden locker unterbieten, Lionel Brügger verpasste mit seiner neuen PB von 9.91 Sekunden die Limite um einen Hundertstel. Auch etwa die Hälfte des jüngeren Teilnehmerfeldes konnte sich innerhalb der Disziplinen des UBS Kids Cup gegenüber den älteren persönlichen Leistungen verbessern.

Trotz dieses aussergewöhnlichen Wettkampfs, bei welchem nur Athleten im Zofinger Dress antraten, bleibt er wohl bei vielen Athleten in positiver Erinnerung.

 



ALV Delegierten-versammlung

 

An der 100. Delegierten-versammlung des ALV wurden u.a. Silvan, Justin, Alexis und Laura für ihre tollen Leistungen im letzten Jahr geehrt.

 

Herzliche Gratulation!



Erfolgreiche Bronzemedaille für den TVZLA an der Schweizermeisterschaft

An der Nachwuchs Hallenschweizermeisterschaften 2020 in Magglingen vom 22. und 23.02.2020 erzielte Hirsiger Alexis (Kategorie U16) im 60m Sprint den erfreulichen 3. Rang. Er triumphierte mit einer starken Zeit von 7.34s und sicherte sich somit den Podestplatz.
Auch Neeser Tobias konnte sein Können unter Beweis stellen. Im Hochsprung erzielte er in der Kategorie U18 den guten Rang 10 mit einer Höhe von 1.70m
Bolliger Fionn nahm gerade an zwei Disziplinen teil. Er startete in der Kategorie U16 unter anderem im 60m Sprint und im 60m Hürden. Dabei belegte er im Sprint den 11. Rang mit 7.66s und im Hürden den 10.Rang mit 9.05s.
Auch Brügger Lionel nahm an unterschiedlichen Disziplinen teil. Als einziger Athlet des TV Zofingens vertrat er den Verein in der Disziplin des Stabhochsprungs. Dabei erzielte er den guten Rang 9 mit einer übersprungenen Höhe von 3.20. Auch im Weitsprung erzielte Brügger Lionel, mit einer Weite von 5.67m, den 11.Rang.

Bei den Frauen nahm Strassel Rahel in der Kategorie U16 in der Disziplin 60m Hürden teil. Dabei erzielte sie, in einer Zeit von 9.68, den 23. Rang.
Bumann Jael (U16) klassierte sich im 60m Lauf im Mittelfeld mit einer Zeit von 8.58s. Auch im Hochsprung nahm sie teil und erzielte den 19. Rang mit einer übersprungenen Höhe von 1.50m.

 

Rangliste



Erfolgreicher Start in die Hallensaison 2020

Die Hallensaison 2020 wurde mit vielen tollen Resultate eröffnet. Am Sprint- und Hürdenmeeting am 18.01.20 in Basel konnten die Athleten des TV Zofingen Leichtathletik das erste Mal ihre Form präsentieren. Im 60m-Sprint gelang es Bolliger Fionn und Frei Justin ihre persönlichen Bestleistungen (PB) zu verbessern und sie qualifizierten sich somit auch gleich für die kommenden Hallenschweizermeisterschaften. Auch Bumann Jael und Strassel Rahel gelang es sich für die Hallenschweizermeisterschaften zu qualifizieren und ihre PB’s zu verbessern.

 

An dem Hallenmeeting in Magglingen am 25./26.01.20 wurden ebenfalls persönliche Bestleistungen aufgestellt. Brügger Lionel verbesserte sich im 60m Sprint, wie auch im Hochsprung. Zudem erzielte Neeser Tobias im Hochsprung eine Bestleistung. Erfreulicherweise konnte Roth Manuela nach längerer Verletzungspause wieder Wettkampf-Luft schnuppern. Sie mischte im 60m und 200m Sprint das Mittelfeld auf. Schon Anfangs dieser Saison wurden bereits einige PB’s aufgestellt, was eine vielversprechende Saison vermuten lässt.



UBS Kidscup Team Gelterkinden 19.01.20

 

Toller Erfolg für das einzige TVZ LA an der Lokalausscheidung des UBS Kidscup Team in Gelterkinden: Mit dem 3.Rang hat sich das junge Team für den Regionalfinal vom 15.3.2020 in Aarau qualifiziert. Dort werden nun insgesamt 8 Team des TV Zofingen an den Start gehen.

 

Herzliche Gratulation!



Lokale Ausscheidung UBS Kids Cup Team in Nussbaumen, 01.12.2019

Die Wintersaison ist für den Nachwuchs des TVZLA lanciert. Zwölf Teams der Kategorien U12 - U16 sind anlässlich der lokalen UBS Kids Cup Team-Ausscheidung in Nussbaumen in die Wintersaison gestartet. Der beliebte Hallen-Team-Wettkampf besteht aus den Disziplinen Sprint, Sprung, Biathlon und Teamcross. Es gilt, möglichst wenig Rangpunkte zu sammeln, denn die Mannschaft mit den wenigsten Rangpunkten gewinnt..

Am Vormittag standen wie gewohnt die älteren Athletinnen und Athleten der U16 und U14 im Einsatz. Der TVZLA schickte sechs Teams ins Rennen: je ein U16-Knaben- und Mädchenteam, ein U14-Knabenteam, ein U14-Mädchenteam und zwei U14-Mixedteams. Drei Gold-, eine Silber und eine Bronzemedaille waren die tolle Ausbeute dieses Vormittags. Es gewannen die U16-Jungs, die U14-Jungs und das U14-Mixedteam ungefährdet und souverän. Die U14-Girls zeigten einen starken Wettkampf und wurden sehr gute Zweite im grossen Teilnehmerfeld von 15 Mannschaften, und die U16-Girls konnten sich mit durchs Band tollen Leistungen den dritten Schlussrang sichern. Das zweite U14-Mixedteam beendete den Wettkampf auf dem guten 6. Platz.

Nach dem sehr erfolgreichen Vormittag waren am Nachmittag die Kategorien U12 und U10 an der Reihe. Auch hier stellten sich sechs Teams – je drei der Kategorien U12 und U10 – dem Wettbewerb. Es resultierten zwei weitere Medaillen für den TVZLA: die U12-Girls siegten sensationell und die U10-Boys gewannen in einer engen Entscheidung Silber. Die 6. Plätze des U12-Knaben- und U12-Mixedteams sowie die 5. Plätze des U10-Knaben und –U10-Mädchenteams rundeten das erfreuliche Gesamtergebnis ab.

Der TVZLA darf sich somit insgesamt über 4x Gold, 2x Silber und 1x Bronze freuen. Diese sieben Teams haben sich dank ihres Podestplatzes bereits für den Regionalfinal vom 15. März 2020 in Aarau qualifiziert, an dem es dann um die begehrten Startplätze für den Schweizer Final gehen wird.

U16 Boys:   1. Rang

U16 Girls:   3. Rang

U14 Boys:   1. Rang

U14 Girls:    2. Rang

U14 Mixed:  1. und 6. Rang

U12 Boys:    6. Rang

U12 Girls:    1. Rang

U12 Mixed:   6. Rang

U10 Boys:    2. und 5. Rang

U10 Girls:    5. Rang

Rangliste



Helferessen

 

Am Helferessen Ende Oktober 2019 wurden unsere Medaillengewinner an nationalen Wettkämpfen der letzten Saison geehrt (SM, UBS Kids Cup, UBS Kids Cup Team),

 

Herzliche Gratulation, wir sind stolz auf euch!!