17.08.2013


Schnellster Aargauer in Windisch

 

Die schnellsten Mädchen und Knaben des Kantons der Jahrgänge 1998 – 2004, die sich als Sieger und Zweitplatzierte der lokalen Ausscheidungen ("de schnällscht …") qualifiziert hatten, fanden sich in Windisch für die Rennen um den "Schnellsten Aargauer" ein. Jeder Jahrgang bildete eine Kategorie; Mädchen und Knaben liefen getrennt und wurden auch getrennt klassiert. Die Jahrgänge 1998 und 1999 starteten über 80m, die jüngeren über 60m.

 

Zu Beginn des Wettkampfs fanden die Vorläufe statt, von denen sich die jeweils 12-18 schnellsten (je nach Teilnehmerzahl pro Kategorie) für den Zwischenlauf qualifizierten. Die wiederum schnellsten sechs aus den Zwischenläufen zogen schliesslich in den Final ein.

 

Vom TV Zofingen LA reisten 13 Mädchen und 13 Knaben nach Windisch. Dank guten Leistungen im Vorlauf erreichten 18 von ihnen in den Zwischenlauf. Noch 9 Athletinnen und Athleten schafften den Sprung in den Final.

 

Die Finalläufe waren an Spannung nicht zu überbieten. Für die Athletinnen und Athleten galt es, trotz des heissen Wetters einen kühlen Kopf zu bewahren und sich nochmals optimal vorzubereiten und zu konzentrieren. Alle Finalteilnehmer versuchten, ihre Bestleistung abzurufen; manch eine Entscheidung wurde äusserst knapp. Für die TVZLA Athleten resultierte schlussendlich die erfreuliche Bilanz von 6 Medaillen: Nadine Hunziker (W15, Zofingen), Jan Bühlmann (M15, Brittnau), Kim Flükiger (M10, Brittnau) und Silvan Brügger (M9, Brittnau) holten die Bronzemedaille. Sara Gerber (W15, Zofingen) holte Silber und Ariana Brügger (W10, Brittnau) gewann dank einer persönlichen Bestleistung von 9.29 über 60 m Gold und darf sich somit "Schnellste Aargauerin" ihres Jahrgangs nennen. Mit einem Diplom belohnt wurden ferner die guten Finalleistungen von Laura Freda (W9, Küngoldingen), Malik Almansoury (M10, Zofingen) und Alexis Hirsiger (M9, Zofingen).

 

Alle Gold- und Silbermedaillengewinner der Jahrgänge 1998 – 2003 - für den TVZLA Sara Gerber und Ariana Brügger- dürfen am 22. September 2013 am "schnellsten Schweizer" in Ibach starten und sich dem nationalen Vergleich stellen.

 

Hinten (v.l.n.r.): Sara Gerber, Nadine Hunziker, Jan Bühlmann - Vorne (v.l.n.r.): Kim Flükiger, Silvan Brügger, Ariana Brügger
Hinten (v.l.n.r.): Sara Gerber, Nadine Hunziker, Jan Bühlmann - Vorne (v.l.n.r.): Kim Flükiger, Silvan Brügger, Ariana Brügger

Download
Rangliste Kantonalfinal Aargau 2013
Resultate.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB