15.06.2014

 

Zofinger Leichtahtleten gewinnen 8 Medaillen an den kantonalen Einkampfmeisterschaften in Wohlen

 

Nachdem die jüngeren Kategorien (U10 bis U14) die Schülermeisterschaften in Wohlen bereits erfolgreich bestritten haben, waren jetzt noch die Kategorien U16 und älter an den kantonalen Einkampfmeisterschaften in Wohlen an der Reihe.

13 Athletinnen und Athleten des TV Zofingen LA reisten nach Wohlen und gewannen bei idealen äusseren Bedingungen insgesamt 8 Medaillen: 3x Gold, 3x Silber und 2x Bronze.

 

Nadine Hunziker (U16 weiblich) konnte zwei Medaillen gewinnen. Im Weitsprung holte sie sich mit einer Weite von 5.25m Gold, im Hochsprung mit einer Höhe von 1.45m Silber. Im 100m Hürden verpasste sie als gute Vierte das Podest nur knapp.

 

Ebenfalls zwei Mal auf dem Podest stand Jan Bühlmann. Der U18-Athlet realisierte im Kugelstossen mit 13.04m eine persönliche Bestleistung und sicherte sich den 1. Rang. Im 100m-Sprint wurde er Zweiter. Mit der guten Zeit von 11.56s unterbot er die SM-Limite. In den beiden anderen Disziplinen, in denen er antrat (Diskus und Weitsprung) erreichte er den 4. Rang.

 

Weitere Medaillen gingen an Janine Gerber (U16 weiblich), die im Diskus mit 25.16m die Silbermedaille holte. Ihr Bruder Stefan Gerber (U18 männlich) lief einen bestechenden 800m und gewann diesen mit starken 2.10.58. Selina Baumberger (Aktive) startete über 800m und gewann mit 2.23.33 Bronze. Ebenfalls Bronze holte Fabio Stübi (U16 männlich) im 1000m mit einer Zeit von 3.06.45.

 

Ranglisten

Download
2014-06-15_Ranglisten Damen-Offene Kant.
Adobe Acrobat Dokument 56.7 KB
Download
2014-06-15_Ranglisten Herren-Offene Kant
Adobe Acrobat Dokument 47.2 KB
Die Medaillengewinner. Hinten (vlnr): Nadine Hunziker, Janine Gerber, Selina Baumberger.         Vorne (vlnr): Stefan Gerber, Jan Bühlmann, Fabio Stübi
Die Medaillengewinner. Hinten (vlnr): Nadine Hunziker, Janine Gerber, Selina Baumberger. Vorne (vlnr): Stefan Gerber, Jan Bühlmann, Fabio Stübi