Generalversammlung TV Zofingen LA

 

Rund 25 Anwesende konnte Präsident Christoph Gerber im Restaurant Raben in Zofingen zur Generalversammlung des TV Zofingen Leichtathletik begrüssen.

In seinem Jahresbericht blickte der Präsident auf das vergangene Vereinsjahr zurück, in dem die Schweizer Meister-Titel von zwei Zofinger Mannschaften am UBS Kids Cup Team ein besonderes Highlight darstellte. Aber auch die stattliche Anzahl Medaillen, die an den Schülermeisterschaften in Wohlen gewonnen wurden, sowie die Teilnahme von 5 Zofinger Athletinnen und Athleten am UBS Kids Cup Schweizer Final in Zürich wurden als wichtige Erfolge

erwähnt. Dazu kamen viele individuelle persönliche Bestleistungen. Danach liess Peter Brühlmann, der Leiter der Meetingorganisation, das Jahr aus seiner Perspektive Revue passieren. Die vom TVZLA organisierten Anlässe konnten alle erfolgreich und mit erfreulicher Beteiligung durchgeführt werden.

Im Anschluss präsentierte der Revisor Thomas Schärer in Vertretung für den im WK weilenden Kassier Pascal Zünd die Erfolgsrechnung sowie die Bilanz und das Budget für das kommende Jahr.

Bei den anschliessenden Wahlen wurde der gesamte Vorstand, bestehend aus Präsident Christoph Gerber, Kassier Pascal Zünd, Aktuarin Patrizia Haller und Meetingorganisator Peter Brühlmann, mit Applaus wiedergewählt. Neu in den Vorstand wurde Roland Augsburger als „Technischer Leiter Trainer“ gewählt. Wiederum gewählt wurde Christoph Gerber als Delegierter der Sportvereinigung TV Zofingen und Thomas Schärer und Eveline Silveira-Moor als Revisoren.

Unter dem Traktandum Tätigkeitsprogramm 2015 erläuterte Peter Brühlmann die geplanten Anlässe für das kommende Vereins- und Wettkampfjahr. Bei den Ehrungen wurden vor allem die Trainer für ihre grosse Arbeit und ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein geehrt.

Nach dem offiziellen Teil der Versammlung wurde ein Nachtessen offeriert. Bei gemütlichem Zusammensein und Diskutieren liess man den Abend ausklingen.