Der TV Zofingen Leichtathletik testet Formstand in Magglingen

 

Mit einer Delegation von über 20 Athletinnen und Athleten der Kategorien U12, U14 und U16 reiste der TV Zofingen Leichtathletik an den Seeländer Hallenmehrkampf in Magglingen. Dies sollte ein erster Gradmesser im Hinblick auf die bald beginnende Aussensaison sein.


Die Zofinger Athleten meisterten den Mehrkampf, bestehend aus 60m Sprint, Weitsprung, Kugelstossen und 1000m, erfolgreich. Es resultierten 3 Podestplätze.

Silvan Brügger holte sich in der Kategorie U12 männlich mit grossem Vorsprung die

Goldmedaille. Chantal Brun (U16 weiblich) und David Gubler (U16 männlich) erreichten beide den hervorragenden zweiten Platz. Dies dank durchs Band tollen Leistungen in allen vier Disziplinen.


Weitere sechs Athletinnen resp. Athleten erreichten Top 10-Klassierungen und rundeten somit das gute Zofinger Ergebnis ab. Der TVZLA konstatiert zufrieden, dass der Formstand stimmt und schaut der bald beginnenden Wettkampfsaison zuversichtlich entgegen.