Trainingslager des TVZLA auf dem Kerenzerberg

Bereits zum 10. Mal verbrachten die Athletinnen und Athleten des TV Zofingen Leichtathletik ihr Trainingslager auf dem Kerenzerberg, hoch über dem Walensee. Mit Sack und Pack, voller Vorfreude und hochmotiviert starteten die rund 40 jungen Sportler und sechs Trainer beizeiten am Sonntagmorgen in Zofingen, um bereits am selben Nachmittag die erste Trainingseinheit am Zielort zu bestreiten.

Trainiert wurden die diversen Wurf-, Sprung- und Laufdisziplinen der Leichtathletik. Das abwechslungsreiche Programm, die tollen Anlagen, die idealen äusseren Bedingungen sowie die gute Stimmung entschädigten dabei für manch anstrengende Trainingsstunde.

Für die jüngsten Teilnehmer, die U12-Athleten, dauerte das Lager bis am Mittwochabend. Dann kehrten sie müde, aber glücklich nach Hause zurück. Die älteren blieben noch zwei Tage länger und traten die Heimreise am Freitagabend an.

Der Verein darf einmal mehr auf ein gelungenes und unfallfreies Lager mit prächtigem Wetter zurückblicken. Es wurde gut und intensiv trainiert, doch auch der soziale Aspekt und der Spass kamen nicht zu kurz. Die Athletinnen und Athleten des TVZLA sind nun bestens gerüstet, um die in Kürze beginnende Wettkampfsaison in Angriff zu nehmen.