Ariana Brügger gewinnt Leichtathletik-Mehrkampf in Landquart

 

Die U14-Athletin vom TV Zofingen Leichtathletik startete am diesjährigen Mehrkampfmeeting in Landquart mit dem Ziel, Erfahrung im Mehrkampf zu sammeln. Es stand für ihre Altersklasse ein Fünfkampf mit den Disziplinen Sprint (60m), Weitsprung, Kugel, Hochsprung und 1000m auf dem Programm.

 

In einem starken nationalen Teilnehmerfeld gelang der 13-Jährigen ein toller Wettkampf. Dank dem gelungenen Auftakt im Sprint mit einer persönlichen Bestleistung, einem soliden Weitsprung und einer weiteren PB im Kugelstossen lag sie nach drei Disziplinen bereits mit über 100 Punkten vor der Zweitplatzierten in der Zwischenrangliste. Im Hochsprung  gelang ihr mit übersprungenen 1.44m eine weitere sehr gute Leistung, mit der sie den Vorsprung ausbauen konnte. Den abschliessenden 1000m meisterte sie taktisch gut, sodass der Sieg nicht mehr gefährdet war.

 

Die Teilnahme am Mehrkampfmeeting war somit rundum erfolgreich und die Erfahrung wertvoll. Am Anlass in Landquart ging es in den älteren Kategorien hochrangig zu und her; gleich drei  Athletinnen und Athleten der Kategorie U18 schafften die Limite für die Teilnahme an der U18-EM in Tiflis diesen Sommer.


Download
Rangliste Landquart U14 weiblich.pdf
Adobe Acrobat Dokument 511.4 KB