Aargauer Staffelmeisterschaften Mutschellen 18.05.19


 

Nach einem Jahr Unterbruch fanden die Aargauer Staffelmeisterschaften wieder statt, erstmals auf der schönen neuen Anlage in Widen auf dem Mutschellen. Austragender Verein war der LA Mutschellen.

 

Der TVZLA war mit 13 Teams am Start: sechs Sprint- und sieben 3x 1000m-Staffeln. Die U16- Jungs liefen über 5x80m ein gutes Rennen (49.01) und mussten sich nur knapp von Aarau geschlagen geben. Auch die erste Sprintstaffel der U10/U12-Jungs, die in einer Kategorie zusammengenommen wurden, lief mit der zweitbesten Zeit ein. Das zweite Team, das aus jüngeren Athleten bestand, meisterte die Runde ebenfalls tapfer. Die U14-Mädchen zeigten bereits eine gute Leistung im Vorlauf. Trotz besseren Wechseln im Final schafften sie es nicht ganz aufs Podest und wurden Vierte. Des Weiteren waren ein U12-Mädchenteam und ein U10-Mädchenteam in der 6x frei-Staffel im Einsatz. Auch sie finishten die Bahnrunde erfolgreich.

 

Bei den 3x1000m-Staffeln mussten die U16/U14-Jungs gegen starke Teams antreten. Sie schlugen sich mit einer Zeit von 9.54.20 gut. Zwei Trios waren bei den U12-Knaben am Start. Auch sie liefen starke Zeiten und kamen damit auf den zweiten und vierten Schlussrang. Auch die U10-Jungs wurden Vierte. Bei den Mädchen ging bei den U14, U12 und U10 je eine Dreierstaffel an den Start. Sie alle kämpften sich erfolgreich bis ins Ziel.


Download
Rangliste Staffelmeisterschaften 18.5.19
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB