Nachwuchs SVM Wohlen 14.09.2019


SVM Wohlen

 

An der Schweizerischen Vereinsmeisterschaft (SVM) in Wohlen – einer von rund einem Dutzend SVM, die jährlich stattfinden – nahmen acht Zofinger Teams teil: U18 männlich, U16 männlich, U16 weiblich, U14 männlich, U14 weiblich, U12 männlich, U12 weiblich und U12 mixed. Bei diesem Wettkampf bestreitet jede Mannschaft eine Staffel und je nach Alter eine gewisse Anzahl Disziplinen, wobei jeder Athlet in höchstens drei Disziplinen plus in der Staffel starten darf. In die Wertung kommt das jeweils beste Resultat; alle Resultate zusammen ergeben eine Punktzahl, die in die schweizerische Gesamtrangliste einfliesst.  Die U12-Kategorien absolvieren im Gegensatz zu den älteren Kollegen einen Team-Mehrkampf. Dies bedeutet, dass alle Teammitglieder alle Disziplinen absolvieren. Die besten fünf Resultate pro Disziplin werden gewertet.

 

Nachdem der TVZLA bereits vor den Sommerferien erfolgreich an der SVM in Hochdorf teilgenommen hatte, wollte man in Wohlen die Resultate vom Frühjahr nochmals übertreffen. Der Einsatz hat sich gelohnt. Allen voran zeigte das U14 männlich-Team mit Fionn Bolliger, Timeo Bolliger, Lionel Brügger, Len Buchmann, Sandro Ruckstuhl, Elia Steiger und Daniel Sutton einen starken Wettkampf. Eine gute Zeit in der Staffel legte den Grundstein für den Erfolg, und auch in den nachfolgenden Disziplinen zeigten die jungen Athleten Top-Leistungen. Damit verbesserte sich das Team, das bereits an der Spitze der nationalen SVM-Wertung bei den U14-Knaben gelegen hatte, nochmals und liegt nun mit weit über 4000 Punkten deutlich an der Spitze in der nationalen SVM-Rangliste. Ebenfalls sehr erfolgreich waren die U12- Jungs mit Noah Bolliger, Niklas Bolliger, David Brügger, Frederic Jeremias, Fabian Moser, Loris Scheidegger und Elia. Sie erreichten zwar knapp die in Hochdorf erreichte Punktzahl nicht, liegen jedoch am Saisonende auch  auf dem ersten Schlussrang in der Schweizer Bestenliste.

 

Auch die anderen Teams zeigten gute Resultate. Die U18 männlich und die U16 männlich schlossen das SVM-Jahr auf dem guten 6. Rang ab, die U14 weiblich belegten Rang 14, die U12 weiblich wurden 16. und das U12 Mixedteam 10.

 

Die überaus erfreuliche Bilanz mit zwei Gewinnerteams in der nationalen SVM-Wertung freut den TVZLA und unterstreicht die Leistungsbreite im Verein.

 




Download
Rangliste SVM Wohlen 14.09.19 Gruppenresultate
Rangliste SVM Wohlen 14.9.19 Gruppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.7 KB
Download
Rangliste SVM Wohlen 14.09.19 Einzelresultate
Rangliste SVM Wohlen Einzel 14.9.19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.6 KB