Swiss Athletics Sprint Final Frauenfeld, 21.09.2019


Gold für Fionn Bolliger

 

Der Final des Swiss Athletics Sprints fand dieses Jahr im Zentrum der Stadt Frauenfeld statt. Vom TVZLA traten drei Athletinnen und Athleten am grossen Finale („Schnellster Schweizer“) an:  Angela Freda (W12),  Laura Freda (W15) und Fionn Bolliger (M13). Sie alle überstanden den Vor- und Zwischenlauf souverän und qualifizierten sich ohne grosse Probleme für den Final. Fionn Bolliger wurde seiner Favoritenrolle gerecht; er setzte sich mit der sensationellen Zeit von 7.64s durch und gewann Gold. Er durfte sich damit als „Schnellster Schweizer“ der 13-jährigen Knaben feiern lassen. Angela Freda verpasste das Podest nur um Tausendstelsekunden und wurde Vierte, und Laura Freda erreichte den 6. Schlussrang, was sowohl ihr als auch ihrer Schwester ein wohlverdientes Diplom einbrachte. Insgesamt eine Top-Bilanz für den TVZLA.

 


Download
Rangliste Swiss Athletics Sprint Final Frauenfeld 21.09.2019
Rangliste Schnellster Schweizer 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.6 KB