Kantonalfinal UBS Kids Cup Stein, 25.08.2019


18 Finalteilnehmer stehen fest           

 

18 Kinder haben sich beim Kantonalfinal des UBS Kids Cup in Stein einen Startplatz für den Schweizer Final gesichert. Auf die Qualifizierten wartet nun ein ganz besonderes Highlight: Am 31. August erleben sie einen Hauch von „Weltklasse Zürich“ im Stadion Letzigrund.

 

Sportlich talentiert und vielseitig waren alle Teilnehmer des Kantonfinals des UBS Kids Cup in Stein. Durften doch pro Jahrgang nur die besten 35 überhaupt teilnehmen. An verschiedenen lokalen Ausscheidungen und Schulsporttagen hatten sie in der ersten Saisonhälfte in einem Sprint über 60 m, beim Weitsprung und Ballweitwurf ihr Talent bereits unter Beweis gestellt.

 

Der vom LV Fricktal organisierte Leichtathletik-Dreikampf fand auf einem hohen Niveau statt und war hart umkämpft. Schliesslich winkt den Gewinnern ein tolles und herausforderndes Erlebnis – nämlich die Teilnahme am prestigeträchtigen Schweizer Final, der am 31. August 2019 im Stadion von Weltklasse Zürich durchgeführt wird – nur zwei Tage nach dem wichtigsten Leichtathletik-Meeting der Welt.

 

Rund 30 Athletinnen und Athleten vom TV Zofingen hatten sich für den Kantonalfinal qualifizieren können. 9 erreichten einen Podestplatz. In ihrer Kategorie gewinnen und sich somit das Ticket für den Schweizer Final in Zürich sichern konnten David Brügger (M11), Lionel Brügger (M13), Silvan Brügger (M15), Angela Freda (W12) und Celine La Verde (W8). Dank der Lucky Loser-Regelung konnte sich auch Fionn Bolliger (M13) aufgrund seiner guten Punktzahl für den Schweizer Final qualifizieren. Weitere Podestplätze für den TVZLA erkämpften die Zweitplatzierten Laura Freda (W15), Jael Bumann (W14) und die Drittplatzierte Carlotta Balbi (W12). Somit werden die obigen sechs TVZLA-Athletinnen und -Athleten sowie die beiden Luzerner Vereinskollegen Elia Wildhaber (M11) und Justin Frei (M14), die sich bereits Ende Juni am Luzerner Kantonalfinal qualifizieren konnten, am Schweizer Final mit von der Partie sein. Die Vorfreude auf das einzigartige Erlebnis im Letzigrund ist gross und die Ambition, auch im nationalen Vergleich einen Spitzenplatz zu erzielen, vorhanden.


vlnr: Carlotta Balbi, Laura Freda, Angela Freda, Jael Bumann, Silvan Brügger, Fionn Bolliger, Lionel Brügger, David Brügger
vlnr: Carlotta Balbi, Laura Freda, Angela Freda, Jael Bumann, Silvan Brügger, Fionn Bolliger, Lionel Brügger, David Brügger