Schweizermeisterschaften - Silber und Bronze an der SM


 An den letzten Wochenenden fanden die Schweizermeisterschaften der Leichtathletik in Frauenfeld und Lausanne statt. Dabei haben sich auch diverse Athleten des TV Zofingens LA qualifiziert und gaben ihr Bestes. Es kam zu zahlreichen persönlichen Bestleistungen (PB) und erfreulicherweise sogar Medaillen.

 

Frauenfeld 22./23.08.20
In Frauenfeld an der U20/U23 Schweizermeisterschaften standen drei Athleten des TV Zofingens im Einsatz. Nadine Hunziker (100m Hürden und Weitsprung) und Manuela Roth (400m und Speerwurf) konnten sich für jeweils 2 Disziplinen die Teilnahme sichern. David Gubler durfte sich im Speer-werfen mit den besten der Schweiz messen. Nadine Hunziker stellte dabei über die 100m Hürden eine persönliche Saisonbestleistung von 15.41 Sekunden auf. David Gubler warf den Speer 46.86 cm weit und verfehlte somit seine PB um nur 4 cm. Manuela Roth tat es ihm in derselben Disziplin gleich und verfehlte die eigene PB mit 35.12 cm um nur 3cm.

 

Lausanne 05./06.09.20
In Lausanne fanden die Schweizermeisterschaften der U16/U18 statt. Auch dabei durften neun Zofinger antreten. Für eine Sensation sorgte dabei Flückiger Kim, welcher gerade drei Bronze-medaillen für sich sicherte. Dies in den Disziplinen Kugelstossen, Speerwurf und Diskus. In allen drei Disziplinen übertrumpfte er auch sogleich seine bisherigen PBs beträchtlich. Im Speerwurf verbesserte er seine Weite um mehr als 5m, auf 57,61m. Den Diskus wart er 45,67m und im Kugel-stossen erreichte er eine Weite von 14, 29m.
Ebenfalls eine Bronzemedaille erreichte Hirsiger Alexis im 80m Sprint mit einer Zeit von 9.19sec. Für eine Überraschung sorgte Widmer Bastian, der sich im 2’000m Lauf den 2. Platz erkämpfte. Somit holt er die Silbermedaille in einer guten Zeit von 5:57,71 und setzt dabei eine neue Aargauer Bestleistung. Des Weiteren standen Frei Justin und Concu Jael im Speer im Einsatz, welche sich die Ränge 7 und 6 sicherten.

Brügger Silvan durfte gleich bei 3 Disziplinen antreten (110m Hürden, Weitsprung und Stabhochsprung). Dabei konnte er seine PB im Stabhochsprung um 10cm verbessern auf 3,90m und landet somit auf Platz 6, auf der selben Platzierung wie auch im Weitsprung. Im 110m Hürden erreichte er eine Zeit von 15.8sec und konnte somit seine Bestleistung ebenfalls verbessern.
Den 9.Platz im 80m Sprint sichert sich Bolliger Fionn, welcher ebenfalls den 100m Hürdenlauf absolvierte und dabei seine PB um 0.01 sec. verbessern konnte. In derselben Disziplin startete Brügger Lionel, welcher seine Bestleistung verbessern konnte und sich somit auf den 5. Rang klassiert. Mit einer Zeit von 13.75s erzielte er eine neue Aargauer-Bestleistung in seiner Kategorie 100m Hürden. Ebenfalls den 5.Platz erreichte er im Speerwurf, wobei er mit 44.05m seine PB um 5cm verbessern konnte. Im Stabhochsprung belegte er den 6.Rang mit einer übersprungenen Höhe von 3,40m. Brügger Ariana sprang im Stabhochsprung auf den 6.Rang mit einer Höhe von 3,0m wobei sie ihre PB um 10cm verbessern konnte. Unter anderem startete sie im 100m Hürdenlauf, wobei sie eine neue PB mit 15,87s aufstellte.


Insgesamt konnten an diesem Wettkampf wertvolle Erfahrungen inmitten der Szene der besten Schweizer Nachwuchsathleten gesammelt werden. Die angetretenen Athleten des TV Zofingen konnten beweisen, dass sie mit den besten der Schweiz mithalten können.


Download
Rangliste SM Frauenfeld 22./23.08.20
Rangliste SM Frauenfeld August 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 816.2 KB
Download
Rangliste SM Lausanne 05./06.09.2020
Rangliste SM Lausanne September 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

SM Medaillen unserer Athleten
SM Medaillen unserer Athleten