Erfolgreiches Sprintwochenende für den TV Zofingen LA 19.-20.09.20


Das Wettkampfwochenende bot nochmals viel Spannung und erfreuliche Resultate für den TV Zofingen Leichtathletik (LA).

 

Interlaken: Schweizer Sprint Final

Zum einen wurden am Samstag mitten im Berner Oberland die schnellsten Schweizer Nachwuchs-sprinter (bis zur Kategorie U16) in diesem Jahr erkoren. Bei gemischten Wetterverhältnissen qualifizierten sich vier Athleten und Athletinnen des TV Zofingen LA für den Schweizer Sprint Final. Dies erreichten sie dadurch, dass sie sich jeweils als Kantonsschnellste einen Startplatz im Schweizer Final sicherten. Fionn Bolliger, der Titelverteidiger vom letzten Jahr, schlug sich durchs Band in seiner Kategorie M14 am besten und darf sich nun mit einer Zeit von 9.44 Sekunden über 80m im Finallauf erneut als schnellster Schweizer in dieser Altersklasse bezeichnen! Bei den Männern U13 schaffte es Robin Chukwu mit einer Zeit von 7.75 Sekunden über 60m bis in den Zwischenlauf. Angela Freda konnte sich in der Kategorie W13 mit einer Zeit von 7.97 Sekunden über 60 Meter den Titel als Vize-Schnellste Schweizerin sichern! Bei den Frauen W11 erreichte Emilia Chukwu ebenfalls den Zwischenlauf mit einer Zeit von 8.68 Sekunden über 60 Meter.

 

Zug: Staffel-Schweizermeisterschaften

Am Sonntag wiesen sich die in diesem Jahr in Zug stattfindende Staffel-Schweizermeisterschaften als Triumph für die Zofinger U16 Männer Athleten aus. Die 5x80m Staffel um Jonathan Bolliger, Justin Frei, Lionel Brügger, Fionn Bolliger, Alexis Hirsiger und Jonas Neeser als Ersatzläufer dürfen sich als Vize-Schweizermeister in ihrer Kategorie betiteln. Mit einer Zeit von 44.74 Sekunden waren nur der TV Länggasse Bern um 13 Hundertstel schneller, wobei Alexis Hirsiger eine knappe Aufholjagd auf den letzten Metern veranlasste.

 

Zofingen: interne Schweizer Vereinsmeisterschaft (SVM) und UBS Kids Cup

Auch im Heimstadion des TVZLA wurde die interne SVM und der UBS Kids Cup als letzter Wettkampf dieser Saison ausgetragen. Auch an diesem Wettkampf starteten zahlreiche Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 18 Jahren des TV Zofingens. Die Bandbreite der Disziplinen reichte vom Sprint, über Weitsprung, Hochsprung, Speer bis zum Ballwurf und den Staffelläufen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten so am praktisch, letzten Wettkampf der Saison nochmals zeigen, welche Leistungen sie abrufen können. Am UBS Kids Cup konnte unter anderem Ennio Schlaffer in seiner Kategorie M8 den ersten Platz sichern und klassiert sich im aargauerischen Klassement auf Platz 6. Adigüzel Ceylin war in ihrer Kategorie W7 ebenfalls die Beste und belegte damit mit insgesamt 747 Punkten den 6. Rang schweizweit.

 Beim SVM in der 5x Frei Staffel U14 gelang es dem Team um Wildhaber, Elia, Ruckstuhl Sandro, Brügger David, Bolliger Noah und Bolliger Niklas eine Zeit von 55.26 Sekunden und somit die drittbeste Zeit in der Schweiz. Im Hochsprung gelang es Neeser Tobias die Höhe von 1.80m zu überspringen und verbesserte seine persönliche Bestleistung um 5cm. Meier Valerija platzierte sich mit einer geworfenen Weite von 10.85m Im Ballwurf im Schweizer Klassement auf dem 7. Rang.

 

Nun gehen die Athleten in die verdiente Pause, um in der kommenden Saison wieder mit frischer Energie an die starken Leistungen anzuknüpfen.


Interlaken: Schweizer Sprint Final

Zug: Staffel-Schweizermeisterschaften



Download
Rangliste Interlaken Schweizer Sprint Final 19.09.20
Rangliste Schweizer Sprint Final 19.09.2
Adobe Acrobat Dokument 551.9 KB
Download
Rangliste Zug Staffel SM 20.09.20
Rangliste Staffel SM Zug 20.09.20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 456.4 KB