UBS Kids Cup Schweizer Final – Gipfeltreffen der grössten Nachwuchstalente, 03.09.2016

 

Über 130‘000 Kinder und Jugendliche hatten dieses Jahr beim Nachwuchswettkampf mit den Disziplinen 60-m-Sprint, Weitsprung und Ballwurf teilgenommen. Damit ist das von Weltklasse Zürich und Swiss Athletics durchgeführte Erfolgsprojekt die mit Abstand grösste Nachwuchsserie im Schweizer Einzelsport.

 

Die besten 540 Kinder haben sich in 18 Kategorien über die Kantonalfinals für das grosse UBS Kids Cup Final im Zürcher Letzigrund Stadion qualifiziert. Zwei Tage nach dem Diamond-League-Meeting Weltklasse Zürich massen sich die Stars von Morgen vor derselben Kulisse wie ihre Vorbilder. Auch das Prozedere, das sie durchliefen, war dasselbe wie bei den «Grossen». So gelangten die Kids via den sogenannten Call-Room auf die „piste magique“ im Letzigrund-Stadion. Der 60-m-Lauf wurde live auf Grossleinwand übertragen und die gelaufenen Zeiten dank modernster Transponder-Technik innert Sekunden auf der Grossleinwand angezeigt. Jede Kategorie wurde von einem Schweizer Spitzenathleten, einem sogenannten «Swiss Starter», durch den gesamten Wettkampf begleitet. Auch die UBS Kids Cup Botschafter Mujinga Kambundji, Selina Büchel und  Noemi Zbären waren gemeinsam mit weiteren Leichtathletik-Stars beim Final-Tag mit dabei und unterstützten die Nachwuchstalente.

 

Erfolgreiche Zofinger Athleten

Sechs Athletinnen und Athleten des TV Zofingen Leichtathletik waren mit von der Partie an diesem grossartigen Event: Angela Freda (W9), Laura Freda (W12), Ariana Brügger (W13), David Brügger (M8), Lionel Brügger (M10) und Silvan Brügger (M12). Sie erzielten hervorragende Resultate. Angela Freda und Lionel Brügger holten sich in ihrer Kategorie sensationell die Goldmedaille. Während Angela vor allem mit einem starken Ballwurf die Differenz zur Konkurrenz schuf, gelang Lionel in allen drei Disziplinen eine grossartige Leistung, was ihm den verdienten Sieg einbrachte. Ariana Brügger gewann dank einem ebenfalls sehr starken Wettkampf in allen drei Disziplinen die Silbermedaille in ihrer Kategorie. Auch Laura Freda gelang ein toller Wettkampf, was ihr den undankbaren, aber sehr guten 4. Platz und damit ein Diplom einbrachte. Silvan Brügger und David Brügger zeigten einen soliden Wettkampf und konnten sich mit dem 13. Rang in der vorderen Hälfte der Rangliste platzieren, was sich im starken Teilnehmerfeld durchaus sehen lassen kann. 

Silvan Brügger, David Brügger, Lionel Brügger, Angela Freda, Ariana Brügger, Laura Freda
Silvan Brügger, David Brügger, Lionel Brügger, Angela Freda, Ariana Brügger, Laura Freda

Puzzle-Biathon-Stafette

 

Als Side Event fand in Zürich auch dieses Jahr die Puzzle-Biathlon-Stafette statt. Es ist dies ein Team-Event, an dem 36 U12-Mixed-Teams und gleich viele U16-Mixed-Teams eine Biathlon-Stafette zu absolvieren hatten mit dem Ziel, schnellstmöglich Puzzle-Teile zu sammeln und das Puzzle zusammenzusetzen. Der TV Zofingen LA stellte zwei U12-Teams. Eines der beiden konnte sich dank erfolgreich bestrittener Qualifikationsrunden für das Final qualifizieren. Im Final behielten die sechs TVZLA-Athleten die Nerven und gaben nochmals alles. Das Team mit Justin Frei, Janis Aebischer, David Zimmerli, Sara Augsburger, Uma Bono und Jael Bumann konnte sich den tollen 2. Rang sichern.

 

Ein unvergesslicher, für den TVZLA äusserst erfolgreicher Tag ging im grossen Zürcher Letzigrund zu Ende. Viele Emotionen, eine tolle Stimmung, eine imposante Kulisse und die Begegnungen mit vielen nationalen und internationalen Stars hinterlassen eine bleibende Erinnerung. Wir fiebern bereits der nächsten UBS Kids Cup-Saison entgegen und hoffen, an die Erfolge von diesem Jahr anknüpfen zu können.

Gesamtrangliste_Final2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Co - Sponsor

Offizieller Partner und Ausrüster

Offizieller Partner

Offizieller Partner

Leistungspartner