Nachwuchs-SM U16+U18 in Winterthur und U20+U23 in Lausanne

 

14 Athletinnen und Athleten des TV Zofingen LA durften dank Erfüllung der SM-Limite in Winterthur (U16/U18) resp. Lausanne (U20/U23) an den Leichtathletik Nachwuchs-Schweizermeisterschaften teilnehmen. Es waren dies in der Kategorie U16 Jael Concu, Laila Heric, Ariana Brügger und Kim Jan Flükiger, in der Kategorie U18 David Gubler, Michelle Zinniker, Lukas Kauflin, Toni Wüthrich, Jonathan Kalberer und Fabio Stübi und in der Kategorie U20 Nadine Hunziker, Sara Gerber, Janine Gerber und Jan Bühlmann.

 

Eine grossartige Leistung zeigte Lukas Kauflin, der über 800m mit einer Zeit von 2.02.43 die Silbermedaille gewinnen konnte. Dass er landesweit zu den besten 800m-Läufern in seiner Kategorie gehört, beweist 

auch der 3. Rang in der gegenwärtigen Schweizer Bestenliste.  

 

Den anderen TVZLA-Athleten lief es bei der nasskalten Witterung in Winterthur am

1. Tag nicht wunschgemäss. Ariana Brügger qualifizierte sich im Kugelstossen mit einer Weite von 10.81m als 7. für den Finaldurchgang der besten 8, konnte sich dann aber nicht mehr steigern und blieb auf diesem Platz. Kim Flükiger warf den Diskus auf 33.36m, was ihm den 10. Schlussrang einbrachte. Jael Concu musste sich im Diskus mit einer Weite von 20.16m zufrieden geben. Im Vorlauf über 800m lief Toni Wüthrich eine Zeit von 2:08:28 und belegte damit den 5. Rang in seiner Serie. Über 1500m wurde Michelle Zinniker im Vorlauf in ihrer Serie 11. mit einer Zeit von 5:42:62. Beiden reichte es leider nicht für die Finalqualifikation. Fabio Stübi trat über 3000m an und klassierte sich als 11. mit einer Zeit von 9.43.66.

 

Tags darauf startete Laila Heric über 80m Hürden. Mit der Zeit von 13.15s verpasste sie den Zwischenlauf. Jael Concu konnte im Speerwurf leider nicht ganz an ihre guten Leistungen dieser Saison anknüpfen; mit 36.29m erreichte sie den 10. Rang. David Gubler warf den Speer auf 44.93m, was ihm den 13. Schlussrang einbrachte. Im Final über 1500m lief Jonathan Kalberer auf den 13. Platz. Mit 4.30.07 blieb er nur acht Zehntel über seiner persönlichen Bestleistung.  

 

In Lausanne, wo die älteren Jahrgänge im Einsatz standen, trat Jan Bühlmann im Kugelstossen an und klassierte sich dank einer neuen persönlichen Bestleistung von 14.00m auf dem guten 4. Rang. Nadine Hunziker startete über 100m Hürden; mit15.58s lief sie eine persönliche Bestleistung, doch für die Qualifikation in den Zwischenlauf reichte es leider nicht. Der Weitsprung gelang ihr nicht nach Wunsch. Mit 4.83m musste sie sich mit Rang 16 begnügen. Sara Gerber trat über 100m und 200m an. Mit Zeiten von 13.32s resp. 27.63s verpasste sie die Qualifikation für den Zwischenlauf. Janine Gerber trat im Diskus an. Die geworfenen 28.00m reichten für Rang 14.

 

Der TVZLA freut sich über die Silbermedaille von Lukas Kauflin. Auch wenn die anderen Athleten grossteils unter den Erwartungen blieben, können sie dennoch stolz sein, die SM-Limite geschafft zu haben. Zudem war die für einige Athletinnen und Athleten erstmalige Teilnahme an den Schweizermeisterschaften eine wertvolle Erfahrung.

Lukas Kauflin, Silbermedaillen-Gewinner über 800m der U18
Lukas Kauflin, Silbermedaillen-Gewinner über 800m der U18
Rangliste SM U20/23 Lausanne
Rangliste_SM_Nachwuchs_U20_U23_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 635.2 KB
Rangliste SM U16/18 Winterthur
Resultate SM U16+U18 2017-09-09+10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.3 KB

Co - Sponsor

Offizieller Partner und Ausrüster

Offizieller Partner

Offizieller Partner

Leistungspartner