Hallen-SM St. Gallen am 11./12.02.2017

 

An der U16/U18-Hallen-Schweizermeisterschaft in St. Gallen konnte sich der TVZLA über zwei Medaillen freuen. Ariana Brügger (U16 weiblich) holte im Kugelstossen die Bronzemedaille, Lukas Kauflin (U18 männlich) wurde im 1000m Zweiter und gewann Silber. Manuela Roth (U16 weiblich) war die dritte Teilnehmerin des TVZLA. Sie trat im Hochsprung an und erreichte dort mit übersprungenen 1.50m den 7. Schlussrang.

 

Ariana Brügger trat zu ihrer ersten Hallen-SM an; dies in der Disziplin Kugelstossen. Obwohl sie die einzige Teilnehmerin des jüngeren U16-Jahrgangs war und auf dem Papier nicht zu den unmittelbaren Favoritinnen gehörte, stiess sie die Kugel unbeirrt auf starke 11.19 m, was eine persönliche Bestleistung bedeutete. Damit gewann sie klar und verdient die Bronzemedaille.

 

Lukas Kauflin lief den taktisch gelaufenen 1000m klug und beendete das Rennen nach schnellen letzten 200 Metern mit der sehr guten Zeit von 2.43.79 als Zweiter.

 

Die Wettkämpfe im Athletikzentrum in St. Gallen fanden auf einem hohen Niveau mit einem starken Teilnehmerfeld statt. Umso höher sind die beiden erreichten Medaillen zu gewichten. Der TVZLA gratuliert zu den starken Leistungen an diesem prestigeträchtigen Anlass.

Lukas Kauflin und Ariana Brügger
Lukas Kauflin und Ariana Brügger
Gesamtrangliste Hallenmeeting 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 495.4 KB

Co - Sponsor

Offizieller Partner und Ausrüster

Offizieller Partner

Offizieller Partner

Leistungspartner