Schweizermeistertitel im Kugelstossen für Ariana Brügger

 

An den Hallen-Nachwuchs-Schweizermeisterschaften in St. Gallen holte sich Ariana Brügger im Kugelstossen in der Kategorie U16 den Schweizermeistertitel. Mit 12.35 m stiess sie eine neue persönliche Bestweite, an die keine der Konkurrentinnen herankam. Sie holte damit deutlich und überlegen Gold.

 

Ariana Brügger und Laura Freda traten des Weiteren im Weitsprung an. Laura sprang 4.85 m, womit sie sich nicht für den Final der besten acht qualifizieren konnte. Ariana kämpfte unglücklich; sie hatte drei Nuller und somit kein gültiges Resultat. Laura Freda startete zusätzlich beim 60m-Sprint und konnte sich mit der einer Zeit von 8.1 8s für den B-Final qualifizieren. An diesem erreichte sie mit 8.21s den guten dritten Platz. Ariana startete als 3. Disziplin über 60m Hürden. Auch sie konnte sich dank einem guten Vorlauf mit einer Zeit von 9.5 5s für den B-Final qualifizieren. Dieser gelang ihr wegen einem schmerzvollen Anschlag an einer Hürde aber nicht mehr wunschgemäss.

 

Als dritter Athlet des TVZLA startete Lukas Kauflin über 1000m in der Kategorie U20. Er lief mit 2.35.23 eine deutliche persönliche Bestleistung, musste sich aber trotzdem in einem sehr starken Teilnehmerfeld mit dem vierten Platz begnügen.

 

Der TVZLA freut sich über die Goldmedaille von Ariana Brügger sowie über die anderen durchaus erfreulichen Resultate.

Gesamtrangliste 10./11.01.2018
Gesamtrangliste_HallenNWSM2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.1 KB
Ariana Brügger - Schweizermeisterin U16 Kugelstossen
Ariana Brügger - Schweizermeisterin U16 Kugelstossen

Co - Sponsor

Offizieller Partner

Leistungspartner

Ausrüster

(Informationen folgen)

Sportivo Zofingen