Mille Gruyère Baden 27.06.18

 

Erfolgreiche Zofinger am Mille-Gruyère-Regionalfinal in Baden.

An der 3. Austragung des Badener 1000-m-Cups nahmen 7 Athletinnen und Athleten des TVZLA teil. Timon Schuppisser lief die zweieinhalb Runden in einer neuen persönlichen Bestzeit von 3:02:89, was ihm bei den M14 den 3. Rang einbrachte. Als zweitbester Aargauer hat er sich für den Schweizer Final am 22.09.18 in Langenthal qualifiziert. Cyrill Plüss lief im gleichen Rennen in einer neuen persönlichen Bestzeit von 3:22:92 auf den 8. Rang und erhielt somit eines der begehrten Diplome.

Tobias Neeser lief es ebenfalls gut. Er erkämpfte sich bei den 15jährigen mit dem 6. Rang und neuer PB von 3:14:30 ein Diplom. Jonas Neeser (M13) lief in einer neuen PB von 3:23:27 auf den 10. Pllatz. Manuel Neeser verfehlte das Diplom bei den 10jährigen mit dem 9. Rang nur knapp. Bei den Mädchen W8 lief Chiara Wildhaber mit 4:00:38 auf den 3. Platz und Salome Schläfli (W12) mit einer persönlichen Bestzeit von 3:54:72) auf den 16. Rang.

Herzliche Gratulation zu diesen erfolgreichen Resultaten.

 

Wir danken Heinz Richner, FotoFachLabor für das tolle Siegerfoto.

3. Rang für Timon Schuppisser, Diplom für Cyrill Plüss
3. Rang für Timon Schuppisser, Diplom für Cyrill Plüss
Mille Gruyère Baden 2018
Mille Gruyère Baden 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 798.0 KB

Co-Sponsor

Offizieller Partner

Leistungspartner

Aktuell: StWZ-Bewegungspark

Ausrüster