Staffel-Schweizermeisterschaft Thun 02.09.2018

 

An der Staffel-Schweizermeisterschaft in Thun starteten fünf Teams des TV Zofingen Leichtathletik: je zwei männliche und weibliche U16 Sprint-Staffeln (5x80m) sowie eine 3x1000m-Staffel der U18 männlich.

 

Der Anlass startete mit den Vorläufen der Sprint-Staffeln. Den U16 weiblich-Teams gelang dieser ganz gut. Das erste Team finishte in 51.38s, der achtbesten Zeit der sechs Vorläufe, was die Qualifikation für den Halbfinal bedeutete. Dem zweiten TVZLA-Team reichte es mit der Zeit von 55.22s nicht zum Weiterkommen.

 

Bei den U16 männlich-Teams präsentierte sich die Situation ähnlich. Das erste Team schaffte die Halbfinal-Qualifikation mit der siebtbesten Vorlaufzeit von 48.59s. Das zweite Team hatte jedoch viel Pech; ein Läufer zog sich während des Rennens eine Verletzung zu, weshalb das Team den Lauf nicht beenden konnte.

 

Im Halbfinal hätten beide Teams eine Steigerung gebraucht, um Chancen auf den Finaleinzug zu haben. Leider blieb diese aus; die Übergaben waren zu sehr auf Sicherheit bedacht, sodass keine Zeitverbesserung möglich war. Die Mädchen mussten sich mit der neuntbesten und die Jungs mit der achtbesten Schlusszeit begnügen. Rund eine Sekunde schneller hätten beide Teams laufen müssen, um den Finaleinzug zu schaffen.

 

Für die 3x1000m-Staffel in der Kategorie U20 männlich standen Fabio Stübi, Jonathan Kalberer und Lukas Kauflin am Start. Sie liefen eine Zeit von 8.03.48 und erreichten damit den 5. Schlussrang.

Rangliste SM Staffel Thun 2018
Gesamtrangliste SMStaffel Thun 02.09.201
Adobe Acrobat Dokument 332.1 KB

Co-Sponsor

Offizieller Partner

Leistungspartner

Aktuell: StWZ-Bewegungspark

Ausrüster