Swiss Athletics Sprint Final in Lausanne, 23.09.2018

 

Der Final des Swiss Athletics Sprints fand heuer am Quai d’Ouchy in Lausanne, direkt vor dem Olympischen Museum, statt. Die 380 grössten nationalen Sprint-Talente durften daran teilnehmen. Vom TVZLA traten sechs Athletinnen und Athleten am grossen Finale („Schnellster Schweizer“) an. Angela Freda, Carlotta Balbi, Laura Freda, Lionel Brügger und Aaron Müller überstanden den Vorlauf und qualifizierten sich für den Zwischenlauf. David Brügger reichte es um rund einen Zehntel nicht zum Weiterkommen. Im Zwischenlauf war trotz guten Zeiten Endstation für Carlotta Balbi und Aaron Müller; somit standen drei Athleten im Final. Für diesen mobilisierten die jungen Athleten nochmals alle Kräfte. Lionel Brügger lief ein gutes Rennen. Er konnte ganz vorne mithalten und erreichte den zweiten Schlussrang. Angela und Laura Freda zeigten ebenfalls eine gute Leistung und erreichten die Plätze 5 und 6, was ihnen ein Diplom einbrachte.

Rangliste Swiss Athletics Sprints
2018 Rangliste Swiss Athletics Sprint.pd
Adobe Acrobat Dokument 545.0 KB

Co-Sponsor

Offizieller Partner

Leistungspartner

Aktuell: StWZ-Bewegungspark

Ausrüster