kantonale Einkampfsmeisterschaften Wohlen 05./06.06.2021


29 Podestplätze für den TV Zofingen Leichtathletik

Glänzende Resultate an den kantonalen Einkampfsmeisterschaften

 

Im Kampf um die Auszeichnung der besten kantonalen Einkämpfer liessen sich die 19 Athleten und Athletinnen des TV Zofingen Leichtathletik durch die teilweise widrigen Wetterverhältnisse über zwei Tage hinweg nicht einschüchtern, im Gegenteil. Von den Kategorien U16 bis U23 wurden in Wohlen auf der Niedermatten ganze 29 Podestplätze von den Thutstädtern eingeholt.

 

Gross Auftrumpfen konnten hierbei Lionel Brügger und Kim Flükiger, die in allen angetretenen Disziplinen (Hürden, Weitsprung, Diskus, Speer beziehungsweise Kugel, Diskus und Speer) als Sieger hervorgingen. Im Weitsprung sprang Brügger mit 6.65m zu einer persönlichen Bestleistung (PB), womit nur zwei weitere Schweizer Athleten seiner Kategorie weiter flogen in diesem Jahr. Flükiger gewann die Disziplinen Diskus und Speer unangefochten mit jeweils knapp 8 Metern Vorsprung. Auch Silvan Brügger konnte im Hürdenlauf und Kugelstossen jeweils einen Sieg sowie eine PB verzeichnen, im Diskus tat er dies auch auf dem 2.Rang. Bei den Frauen U18 gelang es Jael Buman indes, sich im Hochsprung nur von einer Kontrahentin geschlagen zu geben und ersprang mit 1.56m ebenfalls eine neue PB. In der Kategorie U16 der Männer konnte Fionn Bolliger den 80m-Lauf dicht gefolgt von seinem Vereinskollegen Robin Chuckwu für sich entscheiden. Beide legten diese Strecke in beachtlicher Weise unter 10 Sekunden zurück. Somit ist Bolliger mit 9.26 Sekunden momentan der schnellste Schweizer Athlet in seiner Kategorie über diese Distanz. Doch mit dem nicht genug, denn Bolliger siegte auch im Hochsprung und Kugelstossen mit einer PB und ergatterte im Weitsprung noch die Bronzemedaille. In derselben Altersklasse setzte sich bei den Frauen Uma Bono in einem breiten Teilnehmerfeld von 22 Athleten als Zweitrangierte im Speerwurf durch. Dana Vögele und Carlotta Balbi taten ihr dies im Diskus beziehungsweise im Weitsprung gleich, wobei Balbi über 80m Hürden noch den dritten Rang ergattern konnte. Weitere Podestplätze für den TV Zofingen LA verzeichneten Tobias Neeser im Hoch- und Weitsprung (jeweils 2. Rang), Jael Concu vor Ariana Brügger im Speerwurf (2. und 3. Rang), Manuela Roth im Hochsprung und Kugelstossen (2. und 3. Rang), Justin Frei im Diskus und Speerwurf (3. und 2. Rang) und Jonas Neeser im Hochsprung (2. Rang). Möge der weitere Saisonverlauf ebenso glänzend fortgesetzt werden!


Download
Rangliste Einkampfsmeisterschaften Wohlen 2021
Rangliste EKM Wohlen 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 304.9 KB