top of page

42. Eröffnungsmeeting in Cham am 09.03.2022

Erfolgreicher Saisonauftakt in die Freiluftsaison


Die Athletinnen und Athleten des TV Zofingens Leichtathletik konnten sich an den ersten Meetings der neu eröffneten Freiluftsaison beweisen. Dabei standen die Wettkämpfe unter besten Wettervoraussetzungen, was die Athletinnen und Athleten auch zu ihren Gunsten nutzten.

 Am 42. Eröffnungsmeeting in Cham am 9. März 2022 traten 9 Athleten für den TV Zofingen an den Start und konnten ihre aktuelle Form das erste Mal testen. So konnte Robin Chukwu in der Kategorie U16M bereits seine persönliche Bestleistung (PB) im Weitsprung um 30cm steigern, mit einer Weite von 5.77m. Seine Schwester Emilia Chukwu machte es ihm im Weitsprung in der Kategorie U14W gleich. Sie verbesserte ihre PB ebenfalls und erreichte eine sehr gute Weite von 5.23m. Ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung erzielte David Brügger im Hochsprung und im Weitsprung in der Kategorie U16M. Er übersprang eine Höhe von 1.60m und verbesserte somit sein PB um 10cm. Im Weitsprung sprang er 5.43m.

 

Einen hervorragender Saisonstart gelang dem 16-jährigen Lionel Brügger durch das Erreichen der Limite der U18 Europameisterschaften. In Basel im Stabhochsprung übersprang er eindrucksvolle 4.70m. Dies ermöglicht ihm die Teilnahme an der U18 EM in Jerusalem anfangs Juli. Die Höhe von 4.70m bedeutet zugleich auch eine neue Aargauer-Bestleistung im Stabhochsprung.

 

Kim Flückiger trat bei den Männern U20 im Kugelstrossen und im Speerwurf an. Er konnte ebenfalls seine PB in beiden Disziplinen verbessern. Die Kugel stiess er 13.30m weit und sein Speer erreichte eine Weite von 50.58m. Im Kugelstossen der Frauen U20 konnte auch Ariana Brügger ihre PB verbessern und erreichte eine gute Weite von 11,74m.

 

Diese tollen Resultate machen Freude auf mehr. Man kann also gespannt auf die nächsten Wettkämpfe blicken und mit weiteren Bestleistungen rechnen.



Rangliste-Eroeffnungsmeeting-2022
.pdf
Download PDF • 407KB

Comentários


bottom of page