top of page

Visana Sprint Schweizerfinal in Winterthur 17.09.2022

Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr «de schnällscht Schwizer» statt. Diesmal unter dem neuen Namen «Visana-Sprint». Und natürlich auch mit Zofinger Beteiligung, welche sich an der kantonalen Ausscheidung für den Schweizer Final qualifiziert haben. Leider herrschten aufgrund einer rutschigen Bahn und einem unebenen Untergrund, nicht gerade optimale Bedingungen, was die Athleten nicht in ihrem Ehrgeiz hinderte.

 

Robin Chukwu startete in der Kategorie U16 im 80m Sprint und konnte sich problemlos in den Final qualifizieren. In einer Zeit von 9.61sec sicherte er sich im Final den 6. Rang. Bei den weiblichen U16 trat Lea Lengyel an. Sie sprintete bis in den Halbfinal und erreichte so den

17. Rang in einer Zeit von 10,95 sec.

 


 

Rangliste Visana Sprint 17.9.2022
.pdf
Download PDF • 4.36MB

 


תגובות


bottom of page