Schweizer Vereinsmeisterschaften Hochdorf 03.06.18

 

Die Schweizerische Vereinsmeisterschaft (SVM) ist ein Mannschaftswettkampf, bei dem Athletinnen und Athleten in den verschiedenen Kategorien einzelne Disziplinen bestreiten. An der Nachwuchs-SVM in Hochdorf schickte der TVZLA sechs Teams ins Rennen: U16 männlich, U16 weiblich, U14 männlich, U14 weiblich, U12 männlich und U12 weiblich.

 

Diese erkämpften sich sehr gute Resultate. Den Wettkampf klar für sich entscheiden konnten dank konstant starken Leistungen in allen Disziplinen die Teams U12 weiblich und U14 männlich. Die U12-Mädchen mit Angela Freda, Carlotta Balbi, Dana Vögele, Norah Duarte, Lucie Braschoss, Chiara Wildhaber und Gina Scheidegger traten im Team-Mehrkampf an. Dabei absolvierten alle Teammitglieder alle Disziplinen; die jeweils besten fünf Resultate zählten. Sie lieferten in den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Ballwurf wie auch in der Staffel das beste Resultat ihrer Kategorie und belegten durchs Band die vorderen Ränge, was ihnen den ungefährdeten Sieg einbrachte.

 

Den U14-Jungs mit Justin Frei, Lionel Brügger, Jonathan Bolliger, Janis Aebischer und Jonas Neeser lief es ebenfalls sehr gut. Sie absolvierten den Wettkampf mit Einzelwertung, was bedeutet, dass jeweils das beste erzielte Resultat pro Disziplin in die Teamwertung einfloss. Da sie die Disziplinen Sprint, Weitsprung, Speerwurf und Kugelstossen für sich entscheiden konnten und im Hochsprung und 1000m das zweitbeste Resultat erreichten, konnte ihnen den Sieg niemand streitig machen. Mit diesen tollen Leistungen  liegen die U14 männlich momentan auf dem ersten Platz der Schweizer SVM-Bestenliste, die U12-Mädchen auf dem sehr guten 2. Platz.

 

Auch die anderen TVZLA-Teams waren erfolgreich. Bei den U12 männlich, die ebenfalls die Mehrkampf-Variante absolvierten, war die Entscheidung denkbar knapp. Bei ihrem Schlusstotal von 1739.8 Punkten fehlten schliesslich nur 20 Punkte zum Sieg. Dank ihrer tollen Leistung liegen sie momentan national auf dem 3. Rang. Den guten dritten Rang belegten in Hochdorf die Teams U16 männlich und weiblich. Beide Mannschaften hatten verletzungsbedingte Abwesenheiten zu verkraften.

Die U14-Mädchen schliesslich klassierten sich auf dem ebenfalls guten 4. Schlussrang.

SVM U12 Boys
SVM U12 Boys
SVM U12 Girls
SVM U12 Girls
Rangliste SVM Einzelresultate
SVM Einzelresultate Hochdorf 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 274.3 KB
Rangliste SVM Mannschaftsresultate
SVM Nachwuchs Mannschaftsrangliste Hochd
Adobe Acrobat Dokument 99.5 KB
SVM Gruppenresultate im Einzelnen
SVM Gruppenresultate im Einzelnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 314.8 KB

Co-Sponsor

Offizieller Partner

Leistungspartner

Aktuell: StWZ-Bewegungspark

Ausrüster